Tag 15

Posted on Updated on


Warning: Parameter 2 to eventbrite_event_multi_event_search() expected to be a reference, value given in /homepages/3/d429816366/htdocs/clickandbuilds/SchlerFAIRma/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Taschen aus recyceltem Material

Taschen aus recyceltem Material

Das "Motto" des Frauenzentrums

Das „Motto“ des Frauenzentrums

Zu unserem Erstaunen konnten wir, obwohl wir in einem 20 Personen Zimmer schliefen, erholsam schlafen und genug Energie für den nächsten Tag schöpfen. Der „Schlafsaal“ lag in Mitten eines grünen, mit vielen Blumen bewachsenen Gartens. Dieser Ort war einst ein gewöhnliches Stück Land und wurde erst von der Italienerin Maria Cavallieri in ein Frauenzentrum verwandelt. Dieses besteht aus verschiedenen Frauenkooperativen, welche den Frauen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Ein Beispiel dafür ist die Weberei, welche wir uns anschauen durften. In dieser arbeiten 4 Frauen seit 13 Jahren. Die Kooperative gibt ihnen die Möglichkeit Weiterbildungen zu besuchen und ihr Handwerk zu verbessern. Beeindruckend war für uns, dass die Frauen in der Weberei all ihre Probleme zeitweise vergessen und sich ganz ihrer Kunst widmen. Das bisschen Geld was sie verdienen behalten sie nicht etwa für sich, sondern geben es an ihre Kinder weiter,damit sie zur Schule gehen können. Neben dem konventionellen Weben von Baumwollfäden verwenden die Frauen auch alte Plastiksäcke um neue Taschen und Rucksäcke herzustellen. Bevor wir uns auf den Weg nach Hause machten, nutzten wir die Gelegenheit das schöne Gelände noch einmal genauer zu besichtigen. In San Marcos angekommen und beim Betreten des Hotels fühlten wir uns wie zu Hause.

-Julia und Fiona-